Begabungsförderung

Begabungen müssen entdeckt, herausgefordert und zielgerichtet entwickelt („begabt“) werden.

Es geht darum, eine vielfältige „reizvolle“ Lebensumwelt in kognitiven, sozialen und emotionalen Bereichen zu schaffen! Dazu benötigen wir vor allem ein begabungsfreundliches Lernklima und ein angemessenes Anspruchsniveau!

 

'Technik mit allen Sinnen erleben' Interessen- und Begabungsförderung für die GS 1 SS 2018

Im Workshop „Technik mit allen Sinnen erleben“ forschen und experimentieren die Kinder der Grundstufe 1 in Partnerarbeit eigenständig an Stationen.

Miteinander wird getüftelt, gegrübelt und diskutiert.

Beim selbstständigen und eigenverantwortlichen Lernen machen die Schüler tolle Erfahrungen und erweitern ihr Wissen.

Kreative künstlerische Gestaltung des Eingangbereichs nach Miro von der 4a

Landes 3. beim Känguru der Mathematik!!! 2018

Ateliertage 2018- unsere heurigen Workshops

 

Titel

Beschreibung

1

Eine Reise mit den vier Elementen in die Natur

  1. 1.Termin: Workshop in der Klasse / im Lissfeld
  2. 2.Termin: Besuch im Botanischen Garten
  3. 3.Termin:  Workshop in der Klasse / im Lissfeld

2

Workshop Chemie

Du darfst selber wie im Labor experimentieren und chemische Versuche durchführen.

3

Wasserwelt Scharlinz

Lehrausgang zum denkmalgeschützten Wasserwerk

Informationen über die Herkunft und Gewinnung des Linzer Trinkwassers

4

In der „Feuerwehrschule Linz“

Lehrausgang in die Feuerwehrschule Linz

Besichtigung, Rundgang, Experimente

5

Tiergarten Windflach

Besuch des Tiergartens Linz

Welche Tiere leben wo? Wasser, Erde, Luft

6

Rund ums Wasser

Experimente mit Wasser

Musizieren mit Wasser

Basteleien

7

Pflanz‘ mal was – schlag‘ aber keine Wurzeln!

Gestalten eines Tontopfes – pflanzen einer Sonnenblume

Olympiade der 4 Elemente im Turnsaal

8

Die 4 Elemente

in Form und Farbe

Keilrahmenbilder und Dekokugeln

9

Die 4 Elemente mit allen Sinnen

Großflächiges Malen zur Musik „die Moldau“

Feuertanz - Ausdruckstanz

10

Märchenhafte Elemente

Märchen – Experimente - Basteleien

11

Spiel mit dem Feuer

Faszination Feuer – Feuerspeien und vieles mehr

Ateliertag zu unserem heurigen Jahresthema 'Erde, Wasser, Feuer und Luft' am 21.3.2018

Ateliertag II am 18.4.2018

Wir entdecken die 4 Elemente

Wir entdecken die 4 Elemente - Feuer, Erde, Wasser und Luft. Jedes Element wird genau besprochen und anhand verschiedener Experimente und Forschermethoden kennengelernt.

Reise um die Welt

Gemeinsam begeben wir uns auf eine Reise um die Welt. Wir lernen unsere Kontinente und verschiedene Länder und deren Kulturen und Besonderheiten kennen.

Jahrgangsgemischter Schachunterricht mit dem Verein 'Spielend Schlauer'

Sing- und Rhythmusschulunterricht mit Doris Funk-Köller in allen Schulstufen

Englischzusatzunterricht am Nachmittag für die 4. Klassen

Am Vormittag ist Nicola Juan-Hofer in allen Klassen mit ihrem herzlichen, begeisternden Wesen unterwegs (die 1. Klassen sind derzeit noch ausgenommen). 

Mit viel Schwung und Freude wird auch am Montag Nachmittag in kleineren Gruppen (4. Klassen) Englisch gesprochen. Nicola ist seit heuer unsere English Native Spaker. (siehe erweitertes Team) Auf diesen Bildern hat sie ihren Parnter Christopher mitgenommen (Christopher unterrichtet ebenfalls seit vielen Jahren Englisch an Linzer Schulen).

So macht Englisch lernen Spaß!!

Känguru der Mathematik - Urkundenverleihung am 19.5.2017

Seit vielen Jahren nehmen Schüler/innen unserer Schule beim Wettbewerb "Känguru der Mathematik" teil. Am 16.3.2017 waren 5 Millionen Schüler/innen aus 40 Ländern, 100 000 Schüler/innen aus ganz Österreich im Alter von 6 bis 20 Jahren mit dabei.

16 Mädchen und Jungen aus den 3. und 4. Klassen unserer Schule knobelten, rechneten und tüftelten 60 Minuten lang. Mit dem 15. Platz erreichte Timon Schmalzer einen oberösterreichischen Spitzenplatz und Platz 1 bei unseren 4. Klassler/innen.

Mit der Teilnahme an diesem Wettbewerb möchten wir das Interesse und den Spaß an Mathematik fördern. Bei der einen oder anderen Schüler/in gelingt dies sicherlich!

Kreatives Schreiben 2016_17

Hier waren der Kreativität der Kinder keine Grenzen gesetzt. Sie gestalteten ein Buch, lernten verschiedene Gedichtformen kennen und durften in phantasievoller Arbeit Geschichten schreiben.

Eigenverantwortliches Arbeiten EVA Methodentraining

Im Englischunterricht, für das Lesetraining, im Religionsunterricht, in den unterschiedlichsten Unterrichtssequenzen werden immer wieder Methoden des Eigenverantwortlichen Arbeitens - EVA eingebaut: z.B. Doppelstirnkreis, Placemat, Think-pair-share, ...

Mathematik-Forderstunden in der Grundstufe 2 im Jänner und Februar 2017

Um die Kinder für den Känguruwettbewerb der Mathematik fit zu machen, werden sie mit dem Aufgabenformat multipe choice vertraut gemacht. Sie üben Aufgaben der vergangenen Jahre, versuchen hinter die Lösungen zu kommen, in Einzelarbeit, Partnerarbeit aber auch in kleinen Gruppen wird diskutiert. Mit gut vorbereitetem Material arbeiten die Kinder selbstständig und eigenverantwortlich.

Klimaworkshop 2016/17

Im Klimaworkshop beschäftigten wir uns mit der Frage, was "Klima" bedeutet und in welchen Zusammenhang wir diesen Begriff schon gehört haben. Wir lernten verschiedene Methoden kennen, wie wir unser Klima schützen und was wir im täglichen Leben dazu beitragen können.

Mathematik-Forderstunden in der 2ab im November, Dezember 2016

Knobeln in Fläche und Raum (1b) am 7.7.2016